Am Mittag: DAX bleibt unverändert

Am Donnerstagmittag hat die Börse in Frankfurt kaum Änderungen verzeichnet. Der Deutsch Aktenindex wurde kurz vor 12:30 Uhr mit 3.848,05 Punkten berechnet.

Gegenüber dem Vortag entspricht das einem Minus von 0,06 Prozent. Im Plusbereich befinden sich Metro, Henkel und RWE. Die stärksten Verluste momentan haben Commerzbank, ThyssenKrupp und Bayer.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *