Menschliche Knochen unter Bahnhof in Manchester entdeckt

In Manchester haben Bauarbeiter unter dem Victoria-Bahnhof menschliche Überreste gefunden.

Es wird jederzeit davon ausgegangen, wie die BBC berichtet, dass es sich bei den Knochen um Überreste eines Massengrabs aus dem frühen 19. Jahrhundert handelt. Um mehr über die Geschichte zu erfahren, sollen die Gebeine forensisch untersucht werden.

Mitte des 19. Jahrhunderts wurde in Manchester der Victoria-Bahnhof in einem Armenviertel der Stadt errichtet. Hunderte Opfer der Cholera in dem Gebiet wurden in einem Massengrab beerdigt.

Jana

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *