Wetter-Aussichten für den 25.01.2010

Nach Anagaben des Deutschen Wetterdiensts ist es meist stark bewölkt, im Norden trocken und klarer.

Insbesondere der Osten des Landes muss sich am heutigen Montag auf Schneefall einstellen. Im Westen dagegen wir es nur noch kaum Niederschlag geben, auch südlich der Donau lässt die Regenwahrscheinlichkeit nach. Im Norden des Landes bleibt es überwiegend trocken.

Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei +3 Grad am Rhein, sonst zwischen +1 und -6 Grad. Der Wind weht dabei schwach, im Norden mäßig, an der Küste teils böig. Er kommt nach Norden aus Ost und nach Süden meist aus West bis Nordwest.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *