Schlüchtern: 38-Jährige bei Familienstreit erstochen

Bei einem Familienstreit im osthessischen Schlüchtern ist eine 38-Jährige erstochen worden.

Der 40-jährige Ehemann des Opfers wurde, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, als Tatverdächtiger festgenommen. Nach Angaben der Behörden hatte die getrennt von ihrer Familie lebenden Frau die vergangene Nacht in der Wohnung ihres Mannes und ihren drei Kindern verbracht.

Zum Streit zwischen den Eheleuten kam es gegen 6 Uhr morgens, in dessen Verlauf die Frau erstochen wurde. Der genaue Tathergang wird derzeit noch von der Polizei ermittelt.

Jana

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *