1. Bundesliga: HSV und VfL Wolfsburg trennen sich 1:1

Zu Beginn des 20. Spieltags der 1. Fußball-Bundesliga haben sich der Hamburger SV und der amtierende deutsche Meister VfL Wolfsburg 1:1 (0:1)-Unentschieden getrennt.

Vor 55.000 Zuschauern in der Hamburger HSH-Nordbank-Arena gingen die Gäste in der 34. Minute völlig überraschend durch Dzeko mit 1:0 in Führung. Die Hausherren liefen lange dem Rückstand hinterher und scheiterten häufig am gut aufgelegten VfL-Keeper Lenz. So kamen die Hamburger in der regulären nur zu einem Abseitstor durch Nationalspieler Jensen. In der Nachspielzeit gelang dann dem eingewechselten Trochowski per Freistoß der hoch verdiente 1:1-Ausgleich (90. +2).

Am Samstag spielen dann Borussia Mönchengladbach vs. SV Werder Bremen, Eintracht Frankfurt vs. 1. FC Köln, Hertha BSC Berlin vs. VfL Bochum, FC Bayern München vs. FSV Mainz 05 und Hannover 96 vs. 1. FC Nürnberg (alle 15.30). Am Samstagabend trifft dann der FC Schalke 04 auf 1899 Hoffenheim (17.30). Am Sonntag folgen noch die Spiele VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen (15.30) gegen den SC Freiburg (17.30)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *