Schleswig Holstein: Busverkehr zum Teil eingestellt

Der in Schleswig-Holstein anhaltende Schneefall hat im nördlichsten Bundesland für erhebliche Einschränkungen im Bus- und Zugverkehr geführt.

So stellte „Autokraft“ den gesamten Busverkehr in den Landeskreisen Dithmarschen, Steinburg Pinneberg, Ostholstein und in Nordfriesland vorerst ein. Dies teilte das Unternehmen am heutigen Dienstagnachmittag (02.02.2010) mit. Zumindest würden die Flughafenbusse zwischen Kiel, Lübeck und Hamburg aber noch fahren. Dabei muss sich der Fahrgast aber auf „Verzögerungen“ einstellen, hieß es.

Auch im übrigen Schleswig-Holstein kommt es zu Ausfällen von zahlreichen Zügen und Bussen und vielen Verspätungen.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *